+

Die grosse stille

Regie Philip Gröning
DE 2005 – 169 Minuten
Venezia 2005 - Orrizonti
----
Toronto 2005 - Official Selection
Sundance 2006 - World Documentary Competition
Sevilla 2005 (Festival de Cine Europeo y Contemporáneo) - En Concours: Eurodoc
Rotterdam 2006
DocLisboa2006 - In Competition
DIE GROSSE STILLE erlaubt einen einmaligen Blick ins Leben der legendären Karthäuser. 19 Jahre nach der ersten Begegnung Philip Grönings mit den Mönchen der "Grande Chartreuse" ist DIE GROSSE STILLE der einzige Film, der jemals innerhalb eines Klosters gedreht werden durfte. Ein Film über Bewusstsein, über absolute Präsenz, und über Menschen, die ihre Lebenszeit in aller Klarheit der Ruhe gewidmet haben.
DE | FR