+

Long way home

Regie Peter Sollett
Mit Victor Rasuk, Silvestre Rasuk, Judy Marte, Melonie Diaz, Altagracia Guzman, Krystal Rodriguez, Kevin Rivera
F/USA 2003 – 88 Minuten
CANNES 2002 - Un Certain Regard
SAN SEBASTIAN 2002 - Winner Made In Spanish Award
DEAUVILLE 2002 - Winner Grand Prix
SUNDANCE 2002
TORONTO 2002
PALIC FF 2002 - Winner Jury Special Award
Die Lower East Side in New York, unter der drückenden Hitze des Sommers. Victor, 16 Jahre alt, seine Schwester Vicky und sein Bruder Nino teilen ein Zimmer in der kleinen Wohnung ihrer Grossmutter, die ursprünglich aus der Dominikanischen Republik stammt. Sie behütet und bewacht die Kinder, wobei sie bei Victor mehr Strenge walten lässt, da er ihres Erachtens einen schlechten Einfluss auf die Familie hat. Victor, der ein unwiderstehlicher Verführer zu sein glaubt, begegnet an einem heissen Nachmittag Judy und ihrer besten Freundin, Melonie. Judy ist eine geheimnisvolle Schönheit, die die Blicke aller Jungs im Quartier auf sich zieht. Doch sie sucht mehr als eine Liebelei: eine aufrichtige und aussergewöhnliche Beziehung. Angesichts der Entrüstung seiner Grossmutter, der Bewunderung seiner Geschwister und den Blicken von Judy, die er verführen möchte, beginnt in Victor ein Verantwortungsgefühl zu keimen...
DE | FR