+

Vera Drake

Regie Mike Leigh
Mit Imelda Staunton, Jim Broadbent, Heather Craney
2004 – 124 Minuten
Venice 2004 - Leone d'Oro for Best Film
Vera Drake lebt mit ihrer Familie in einer typischen Arbeitersiedlung im London der 1950er Jahre. Sie arbeitet hart, verdingt sich als Putzfrau, regelt den Haushalt und hilft da und dort. Aber Vera hat ein Geheimnis, das sie selbt vor ihrer Familie verborgen hält: Unentgeltlich unterstützt sie Frauen, die ungewollt schwanger wurden, mit – illegalen – Abtreibungen. Doch als eine ihrer 'Patientinnen' wegen den Folgen des Schwangerschaftsabbruches in ein Krankenhaus eingeliefert wird, beginnen die Ermittlungen der Londoner Polizei. Die Spur führt zu Vera Drake. Mike Leigh präsentiert mit VERA DRAKE einen zwar historischen aber nicht minder aktuellen Film über Klassenunterschiede, die Rechte der Frau, Familiensinn und Konsumismus. Imelda Staunton als Vera Drake besticht durch eine hervorragende Darstellung. Beide wurden für ihre Leistungen mit den höchsten Preisen des Filmfestivals Venedig ausgezeichnet.
DE | FR