+

9 songs

Regie Michael Winterbottom
Mit Margo Stilley, Kieran O'Brien
GB 2004 – 69 Minuten
Toronto 2004 - Official Selection
----
Sundance 2005 - Official Selection
Rotterdam Film Festival 2005
San Sebastian 2004 - Best Cinematography
London im Sommer 2003: Matt, ein Klimaforscher, und Lisa, eine amerikanische Austauschstudentin, lernen sich bei einem Konzert kennen. Sie verlieben sich augenblicklich. Hautnah erzählt, zeigt 9 SONGS, wie sie langsam eine ebenso zärtliche wie funkensprühend leidenschaftliche Beziehung aufbauen, die für immer zu Ende geht, als Lisa an Weihnachten in ihre Heimat zurückfliegt. Acht Bands und neun Songs begleiten diese aussergewöhnliche Liebe: Black Rebel Motorcycle Club, The Von Bondies, Elbow, Primal Scream, The Dandy Warhols, Super Furry Animals, Franz Ferdinand und Michael Nyman geben elektrisierende und kraftvolle Live-Performances. 9 SONGS ist ein wunderbar offenes und ehrliches Porträt einer prickelnd erotischen Liebesbeziehung. Die Bilder sind sexuell explizit und dennoch keinen Augenblick spekulativ oder pornographisch. – Eine zärtliche, lakonische und gänzlich undramatische Geschichte aus dem Alltag zweier Menschen, die der Zufall zusammenführt und deren Lebenswege sich wieder trennen.
DE | FR