+

Die reise der pinguine

Regie Luc Jacquet
FR 2005 – 86 Minuten
Sundance 2005
Oscar 2006 - Best Documentary
DIE NATUR SCHREIBT DIE SCHÖNSTE ALLER GESCHICHTEN DIE REISE DER PINGUINE beschreibt das Leben der Kaiserpinguine und ihren Reproduktionszyklus im Herzen der Antarktis, der wohl entlegensten und unwirtlichsten Gegend unserer Erde. Geprägt von Liebe, Drama, Mut und Abenteuern schrieb die Natur ein einmaliges Drehbuch. Seit Jahrtausenden ist es dasselbe – aber die Menschen haben es erst anfangs des 20. Jahrhunderts entdeckt. DIE REISE DER PINGUINE versetzt Jung und Alt ins Staunen eines Entdeckers und gewährt faszinierende Einblicke in die Antarktis. Gefilmt wurde in totaler Abgeschiedenheit, rund um die Polarstation Dumont d'Urville im Adélieland. Die Dreharbeiten dauerten mehr als ein Jahr.
DE | FR