+

Iberia

Regie Carlos Saura
Mit Sara Baras, Manolo Sanlucar, Antonio Canales, José Antonio Ruiz, Aída Gómez, Enrique Morente
ES 2005 – 95 Minuten
Festival de Toronto
----
Seminci de Valladolid
Festival de Rio de Janeiro
Festival de Miami
Goya 2006 for José Luis López-Linares (Best Camera)
(MFA): Der neue Tanzfilm von Carlos Saura (FLAMENCO, CARMEN) vereint die atemberaubende Disziplin, die Fertigkeit und das leidenschaftliche Herz des Flamencos mit der klassischen Musik, dem Ballett und dem zeitgenössischen Tanz. Saura arbeitet hierbei mit den grössten spanischen Talenten, beobachtet Vorbereitungen, Proben und die schrittweise Geburt der Aufführung, um letztendlich ein tiefgreifendes und schlichtweg überzeugendes Universum aus Leidenschaft und Kreativität zu erschaffen. Inspiriert wurde IBERIA von der Arbeit des spanischen Komponisten Isaac Albéniz. So ist der Film gleichsam eine Reise durch die unterschiedlichen Regionen Spaniens, beschrieben allein durch die Kraft von Tanz und Musik.
DE | FR