+

Mine Vaganti - Männer al dente

Regie Ferzan Ozpetek
Mit Riccardo Scamarcio, Nicole Grimaudo, Alessandro Preziosi
IT 2010 – 113 Minuten
Berlinale 2010 - Panorama
MINE VAGANTI - eine köstliche Komödie über die Leidenschaft und darüber, dass es immer der richtige Moment dafür ist, glücklich zu werden. Ein Geständnis machen ist wie Pasta kochen, man muss nur den richtigen Zeitpunkt beachten… Tommaso, der jüngste Sohn der Familie Cantone, will sich nicht länger verstecken. Beim festlichen Familienessen, bei dem die Zukunft der familiären Pasta-Fabrik geklärt werden soll, will er allen Anwesenden reinen Wein einschenken. Endlich möchte er gestehen, dass er Literatur statt Ökonomie studiert und Schriftsteller werden will. Doch das ist nur der Gipfel des Eisbergs. Als er die Stimme erhebt, fällt ihm sein grosser Bruder ins Wort... MINE VAGANTI ist eine grossartige Komödie all'italiana. In poetischen und gleichzeitig witzigen Bildern erzählt sie die Geschichte der Familie Cantone, die lernen muss, sich gegenseitig zu akzeptieren. Eine Lektion über das Leben und die Liebe inmitten des ganz normalen Wahnsinns einer süditalienischen Familie.
DE | FR