+

Tutti giu

Regie Niccolò Castelli
Mit Lara Gut, Yanick Cohades, Nicola Perot
CH 2012 – 98 Minuten
Festival del Film Locarno 2012 - Official Selection
Festivald des films du Monde Montréal
Jullo, Edo und Chiara: drei Jugendliche unter Tausenden. Drei Jugendliche, die für den Sport leben. Jullo «ist» sein Skateboard, Chiara erobert die Welt auf Skiern, Edo ist ein Sprayer. Jullo, Chiara und Edo entdecken eines Tages plötzlich ihr eigenes Leben, jeder auf seine Weise. Ängste, Träume, Überraschungen, Einsamkeit, Unsicherheit, Erwartungen, Unbeständigkeit, Unausgeglichenheit. Dann ein Augenblick, eine Sekunde, ein «Klick». Ein Klick, nach welchem sie sich wiederentdecken, der sie ins Erwachsenenalter führt, oder sie unerbittlich mitreisst.
Trailer
DE | FR