+

Mia Madre

Regie Nanni Moretti
Mit Margherita Buy, Nanni Moretti, John Turturro, Giulia Lazzarini, Beatrice Mancini
IT/FR/DE 2015 – 106 Minuten
Festival de Cannes 2015 - Sélection Officielle en compétition
Prix du jury oecuménique, Cannes 2015; Europäischer Filmpreis zwei Nominationen für MIA MADRE
- Beste Regie: Nanni Moretti
- Beste Darstellerin: Margherita Buy
Margherita hat es nicht leicht. Während sie sich um ihre alte Mutter Sorgen macht, muss sie als Regisseurin auf dem Dreh ihres neusten Films ihre Autorität behaupten. Sie plagt sich mit den Launen des extra aus den USA eingeflogenen Hauptdarstellers (John Turturro), wird von der pubertierenden Tochter vor den Kopf gestossen und ihr Bruder, gespielt von Nanni Moretti, ist mit seinen gut gemeinten, aber unnötigen Ratschlägen auch keine grosse Hilfe. Nanni Moretti erweist wie schon in seinem vorhergehenden Film «Habemus Papam» Rom, seiner Adoptivstadt, die Ehre und zeichnet hier eines seiner persönlichsten Werke. «Mia Madre» ist eine Liebeserklärung ans Kino und gleichzeitig auch ans Leben.
Trailer
DE | FR