Cody - The dog days are over
   
Regie Martin Skalsky
Darsteller
Land, Jahr CH, 2019
Kinostart 24.10.2019
Format, Dauer Scope, 90 min
Suisa-Nr. 1013.347
Homepage film.frenetic.ch/de/1170
 
Eine junge Familie adoptiert den rumänischen Strassenhund Cody in die Schweiz. Auf den Spuren seiner Vergangenheit beginnt sie die Beziehung von Mensch und Tier zu hinterfragen.
 

Inhalt

Eine junge Familie adoptiert den rumänischen Strassenhund Cody in die Schweiz. Cody wächst ihr schnell ans Herz, verändert ihr Leben und eröffnet ihr eine neue Welt: das Zusammenleben von Mensch und Tier. Auf der Suche nach den Spuren seiner Vergangenheit erfährt die Familie mehr über das Leben in Rumänien, das Cody hinter sich gelassen hat. Er war dort mit der Streuner-Hündin Blanche in Freiheit, aber auch in ständiger Gefahr, umzukommen. Was passiert, wenn er mit seiner Vergangenheit konfrontiert wird und seine Gefährtin wiedersieht? Codys Schicksal führt zu wichtigen Themen unserer Zeit: Wie gehen Menschen mit ihrer Umwelt, insbesondere mit Tieren um – und sind sie dazu bereit, ihnen Rechte einzuräumen?
 

Festivals

Zurich Film Festival 2019 - Official Selection
 

Presse

Eine regelrechte emotionale Achterbahnfahrt.
BLICK
 
Man braucht kein Hundefan zu sein, um berührt zu werden.
BIELER TAGBLATT
 
Ein tiefgründiges Filmerlebnis.
Tierwelt
 
Cody gibt allen Hunden dieser Welt eine Stimme.
SRF Glanz & Gloria
 
Ein berührendes Erstlingswerk des Zürcher Filmkomponisten Martin Skalsky.
Tagblatt der Stadt Zürich
 
 
 
FRENETIC FILMS AG • Lagerstrasse 102 • 8004 Zürich • Tel. 044 488 44 00 • www.frenetic.ch