+

Babies

Regie Thomas Balmès
FR 2008 – 78 Minuten
Sie heissen Ponijao, Bayarjargal, Mari und Hattie. In zeitlicher Abfolge dokumentiert der Film die Entwicklung der Kinder und macht deutlich, dass es keine Rolle spielt, ob sie in einer Jurte oder in einem Hochhaus-Apartment ihre Umgebung entdecken, Geborgenheit suchen und Liebe finden.
DE | FR