The Boy And The Heron
   
Regie Hayao Miyazaki
Darsteller Soma Santoki, Masaki Suda, Takuya Kimura, Aimyon, Ko Shibasaki
Land, Jahr JP, 2023
Kinostart 23.11.2023
Format, Dauer Flat - 1:1.85, 124 min
Suisa-Nr. 1019.201
Homepage film.frenetic.ch/de/1268
 
In Japan bereits als Meisterwerk gefeiert, ist Hayao Miyazakis (Prinzessin Mononoke, Chihiros Reise ins Zauberland) neuer Film eine simple Geschichte über Verlust und Liebe, die sich zu einem atemberaubenden Werk der Fantasie steigert.
 

Inhalt

Während des Zweiten Weltkriegs erleidet der junge Mahito Maki eine herzzerreissende Familientragödie. Kurz darauf muss er aufs Land ziehen, wo sein Vater in einer Firma arbeitet, die Flugzeuge für das japanische Militär herstellt. Einsam beginnt Mahito die geheimnisvollen Landschaften zu erkunden. Dabei begegnet er einem Graureiher, der sich hartnäckig an seine Fersen heftet, und stösst auf einen verlassenen Turm. Neugierig geworden, betritt er diesen: Es eröffnet sich ihm eine wundersame, verblüffende Fantasiewelt.
 

Festivals

Oscars 2024 - Best Animated Feature
BAFTA 2024 - Best Animated Feature
Golden Globe Awards 2023 - Best Motion Picture Animation
TiFF 2023 - Gala Presentations
San Sebastian International Filmfestival 2023 - Opening Film
 

Presse

Fantasievoll, bezaubernd, emotional und wunderschön
OUTNOW
 
Der König des japanischen Animationsfilms kehrt mit einem Meisterwerk zurück.
WATSON
 
Wie schon in seinen früheren Werken entführt uns Hayao Miyazaki auch hier in eine fabelhafte und bunte Welt voller liebvoller Details und einzigartiger Wesen.
MAXIMUM CINEMA
 
Einer der schönsten Filmen, die je gezeichnet wurden.
INDIEWIRE
 
Voller atemberaubender Bilder, die von majestätisch bis bedrohlich reichen.
SCREEN DAILY
 
 
 
FRENETIC FILMS AG • Lagerstrasse 102 • 8004 Zürich • Tel. 044 488 44 00 • www.frenetic.ch