Azur et Asmar
   
Regie Michel Ocelot
Darsteller
Land, Jahr , 2006
Kinostart 12.06.2008
DVD, VOD 07.10.2011
Format, Dauer Flat - 1:1.85, 99 min
Suisa-Nr. 1005.706
Homepage www.azuretasmar-lefilm.com
 
Nach KIRIKU das neue Meisterwerk von Michel Ocelot. Ein Fest der Farben: märchenhaft und faszinierend!
 

Inhalt

Azur und Asmar wachsen wie Brüder auf. Aber sie haben nicht dieselbe Herkunft: Azur, blond mit blauen Augen, ist der Sohn des Fürsten und Asmar, mit braunen Haaren und dunklen Augen, ist der Sohn des Kindermädchens. Dann machen sie sich – beseelt von der Legende – getrennt auf die Suche nach der Fee der Dschinns. Sie entdecken auf ihrer Reise bezaubernde Länder, erleben Gefahren und Wunder... und am Ende erstarkt ihre Freundschaft mehr als je zuvor.
 

Festivals

Cannes 2006 - Quinzaine des Réalisateurs
 
 
FRENETIC FILMS AG • Lagerstrasse 102 • 8004 Zürich • Tel. 044 488 44 00 • www.frenetic.ch