+

Nous Trois Ou Rien

Regie Kheiron
Mit Kheiron, Leïla Bekhti, Zabou Breitman, Gérard Darmon
FR 2015 – 102 Minuten
Ciné Festival Lausanne 2015: Prix Cine Qua Non du Jury des jeunes Tokyo Int. Filmfestival, Spezialpreis der Jury
Filmfest München - Publikumspreis
Schauspieler und Regisseur Kheiron erzählt die unglaubliche Lebensgeschichte seiner Eltern. Wegen ihres Freigeists von gleich zwei aufeinanderfolgenden Regimes verfolgt, setzt sich das junge Paar unerschrocken für ein gerechteres Zusammenleben im Iran ein. Ihr Kampf führt sie auf einer abenteuerlichen Reise bis nach Paris, wo sie in der harten Realität der französischen Vororte ihre positive Energie zur Verbesserung des Zusammenlebens einsetzen. Kheiron selbst übernimmt die Rolle seines Vaters in dieser leichtfüssigen Komödie, die an ein universelles Märchen erinnert und von Familienliebe und der Kraft des Zusammenhalts handelt.
Trailer
DE | FR